Veranstaltung – Heimatgeschichtlicher Vortrag

5. November 2016 um 15:30 Uhr im Huthaus

Sagenhaftes aus St. Joachimsthal

500 Jahre St. Joachimsthal / Jáchymov

Veranstaltung – Heimatgeschichtlicher Vortrag

Am 21. Mai 2016 um 15:30 Uhr im Huthaus

Der Johanngeorgenstädter Buchhändler Carl Stopp
und sein Postkartenverlag

 

Veranstaltung – Heimatgeschichtlicher Vortrag

Am 12. März 2016 um 15:30 Uhr im Huthaus

Historische Schmalfilme
aus Johanngeorgenstadt

Thema: Wintersport

 

Traditionelle Mettenschicht 2015

von EZV Johanngeorgenstadt und Förderverein Pferdegöpel

16. Dezember 2015 um 18:30 Uhr im Huthaus

 

Veranstaltung – Heimatgeschichtlicher Vortrag

Am 21. November 2015 um 15:30 Uhr im Huthaus

275 Jahre Schwibbogen aus Johanngeorgenstadt

Veranstaltung – Heimatgeschichtlicher Vortrag

Am 1. August 2015 um 15:30 Uhr im Huthaus

Johanngeorgenstadt
während des 1. Weltkriegs

Veranstaltung – Heimatgeschichtlicher Vortrag

Am 21. Februar 2015 um 15:30 Uhr im Huthaus

Johanngeorgenstadt
in den Jahren vor dem 1. Weltkrieg

2. Teil (1902-1914)

Traditionelle Mettenschicht 2014

von Erzgebirgszweigverein Johanngeorgenstadt und Förderverein Pferdegöpel

MettenschichtMettenschichtMettenschicht

Dem Pferdegöpel wurde geholfen !

Nach Jahren des Hoffens und Bangens begannen im Juni 2014 die Arbeiten zur Erneuerung des maroden Schindeldachs und konnten bis zum Einbruch des Winters beendet werden. Auch der im August 2012 entdeckte Schwammbefall an einigen Holzbalken im Inneren des Göpels konnte bereits 2013 in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung (Bauhof) und dem Wirtschafts- und Gewerbeverein von Johanngeorgenstadt saniert werden.

Für die Erneuerung des Schindeldachs bemühte sich die Stadt Johanngeorgenstadt als Eigentümerin des Pferdegöpels seit mehreren Jahren um Fördermittel. Im Rahmen der Gesamtfinanzierung hatte aber auch unser Verein einen erheblichen Eigenanteil aufzubringen. Zahlreiche Mitglieder, Freunde, Firmen und Institutionen haben uns mit großen und kleinen Spenden unterstützt, um den vom Förderverein aufzubringenen Beitrag zusammen zu bekommen. Besondere Erwähnung verdient dabei die Stiftung Kunst und Kultur der Erzgebirgssparkasse.

Dafür unser herzlicher Dank !

Veranstaltung – Heimatgeschichtlicher Vortrag

Am 8. November 2014 um 15:30 Uhr im Huthaus

Johanngeorgenstadt
in den Jahren vor dem 1. Weltkrieg

1. Teil (1872-1901)


Veranstaltung – Heimatgeschichtlicher Vortrag

Am 2. März 2013 um 16 Uhr im Huthaus

Historische Schmalfilme
aus Johanngeorgenstadt

(1925-1990)

u.a. Bergaufzug, Wintersport, kulturelles und Vereinsleben

 

Sonderausstellung 2012


Johanngeorgenstädter Möbelindustrie

Am diesjährigen Tag des "Offenen Denkmals" – dem 9. September 2012 - wurde im Huthaus des Pferdegöpels eine neue Sonderausstellung eröffnet, welche die Geschichte der Möbelindustrie, d.h. speziell der Möbelfabrik Gotthold Heinz, des späteren VEB Spezialmöbelfabrik und der Box-Möbel GmbH zum Thema hat.

BuchBuchBuch

 

 

Sonderausstellung 2011

110 Jahre Röder-Denkmal
und sein Schöpfer
Bildhauer Eugen Viktor Kircheisen
(1855 - 1913)

 RöderdenkmalKircheisen

Umrahmt vom Chor des Erzgebirgszweigvereins Johanngeorgenstadt wurde am 15. Oktober 2011 im Huthaus mit einem Vortrag die Sonderausstellung über den aus Johanngeorgenstadt stammenden Bildhauer Eugen Viktor Kircheisen und dessen Schaffen eröffnet. Anlass ist der 110. Geburtstag des von Kircheisen 1901 modellierten Denkmals für den Johanngeorgenstädter Schuldirektor und Mundartdichter Christian Friedrich Röder (1827-1900), dessen Leben und Wirken natürlich auch gewürdigt wird. Erstmals gezeigt werden vier von Kircheisen in den Jahren zwischen 1901 und 1908 geschaffenen Porträtreliefs, die der Förderverein Pferdegöpel kürzlich erwerben konnte.

 

Gemeinsamer Vortragsabend mit der Ev.-Luth. Kirchgemeinde
aus Anlass des 357. Stadtgründungstages :

Kirchenbücher erzählen ...

24. Februar 2011 - 19 Uhr im Kirchgemeindehaus

Im Mittelpunkt stehen die Kirchenbücher von Johanngeorgenstadt und Platten. Sie sind interessante Quellen, aus denen sich viele historische Zusammenhänge herauslesen lassen. Nicht nur für Ahnenforscher sind sie von Interesse, sondern sie berichten uns von religiöser Verfolgung, Exulantenschicksalen, Kriegen, Seuchen und Hungersnöten und unserer Stadtgründung - von frohen, tragischen und kuriosen Ereignissen und Begebenheiten.

 

Umbruch - Aufbruch - Abbruch

Johanngeorgenstadt 1945 - 1961

Buch

Nachdem das Buch auf eine sehr positive Resonanz gestoßen war, machte sich bereits nach kurzer Zeit der Druck einer 2. Auflage erforderlich. Diese konnte im Frühjahr 2010 erscheinen.

Bergschaden am Pferdegöpel !

BergschadenBergschadenBergschadenBergschaden

Es ist zwar eine Binsenweisheit, dass es am historischen Standort des Pferdegöpels Alt-Bergbau gibt. Allerdings gab es davon mehr weit, als bisher angenommen. Im Sommer 2009 kam es unmittelbar am Pferdegöpel zu Bodensenkungen, sodass das vordere Eingang des Göpels gesperrt werden musste. Nach anfänglichen Bohrarbeiten war klar, dass es sich um bisher unbekannten, oberflächennahen Bergbau aus der Zeit um 1700 handeln musste. Die Bergsicherung Sachsen aus Schneeberg erhielt vom Sächsischen Oberbergamt den Auftrag zur Sanierung der Gefahrenstelle. Ende Juli 2010 wurden die Arbeiten erfolgreich abgeschlossen.

 

Umbruch - Aufbruch - Abbruch

Johanngeorgenstadt 1945 - 1961

Buch

Am 13. Juni 2009 fand im Pferdegöpel die Premiere unseres neuen Buches statt.
Daran nahmen etwa 170 Gäste aus nah und fern teil.

 

Am 22. Dezember 2008 machte der MDR auf seiner
Adventslichteraktion

auch in Johanngeorgenstadt Station.
Die Johanngeorgenstädter Einwohner und Vereine
gestalteten eine leuchtende
22 aus etwa 160 Schwibbogen
im Pferdegöpel. Der Wetterbericht wurde live gesendet .

MDR-AdventslichteraktionMDR-AdventslichteraktionMDR-Adventslichteraktion

 

Am 13. Dezember 2008 fand aufgrund der Bauarbeiten am
Platz des Bergmanns der Weihnachtsmarkt, d.h. das

16. Schwibbogenfest

am Pferdegöpel statt.

SchwibbogenfestSchwibbogenfestSchwibbogenfest

 

Am 20.09.2008 fand zum zweiten Mal eine Veranstaltung der Reihe

artmontan

im Pferdegöpel Johanngeorgenstadt statt.

Farben des Himmels - Eine Nachtmusik

Musik in Hell- und Dunkelblau

Mitwirkende: Renato Rozic Consort

Art MontanArt MontanArt Montan

 

 

Am 22. September 2007 fand eine Veranstaltung der Reihe

artmontan

im Pferdegöpel Johanngeorgenstadt statt.

Indian Summer - Farbträume im Herbst

Mitwirkende: The Paperboys (Kanada), Art Tremondo (Deutschland)

Art TremondoThe PaperboysThe Paperboys

 

3. Sächsischer Bergmanns-, Hütten- und Knappentag
vom 31. August bis zum 2. September 2007
in Johanngeorgenstadt

Bergmännischer ZapfenstreichBerggottesdienstBerggottesdienst
BerggottesdienstKonzert der Bergkapellenvor der Bergparade
Große BergparadeIm FestzeltIm Festzelt

 

Heimatgeschichtlicher Vortrag im Huthaus

Tödliche Unfälle beim Johanngeorgenstädter Bergbau

am 28. April 2007 um 16:30 Uhr

 

Erste Eheschließung im Pferdegöpel
am 12. August 2006

Hochzeit im Pferdegöpel

Hochzeit im Pferdegöpel

Weitere Heiratswillige sind herzlich willkommen und melden sich bitte beim Standesamt der Stadt Johanngeorgenstadt.

 

Erinnerungen von Pfarrer i.R. Peter Mürbe
an seinen Dienst als
Bergarbeiter-Diakon in Johanngeorgenstadt
während der Wismut-Zeit

Heimatgeschichtlicher Abend am 17. Mai 2006 im Huthaus


Oberhofprediger Dr. Jacob Weller

und andere wichtige Personen bei der
Stadtgründung von Johanngeorgenstadt

Heimatgeschichtlicher Vortrag am 23. November 2005 im Huthaus - Öffentliche Vorstellung eines historischen Kupferstichs von Dr. Jacob Weller.



350-Jahrfeier Johanngeorgenstadt

1654 - 2004

Zur 350-Jahrfeier von Johanngeorgenstadt organisierte der Förderverein Pferdegöpel
eine Vortragsreihe zu stadtgeschichtlichen Themen:

Februar 2004
"Exulantenflucht und Stadtgründung"

März 2004
"Die Straßen von Johanngeorgenstadt und ihre Namen"

April 2004
"Das Gemeinwesen von Johanngeorgenstadt"

Mai 2004
"Das Schicksal der jüdischen Familie Lewinson aus Johanngeorgenstadt"
"Johanngeorgenstadt in Reisebeschreibungen des 19. Jahrhunderts"

Juni 2004
"Nachkriegszeit und Wismut-Bergbau - Johanngeorgenstadt 1945-1961"
"Die Geschehnisse stalistischer Verfolgungen in den Jahren 1945-1950"

 

 

10 Jahre Pferdegöpel im Oktober 2003

10 Jahre Pferdegöpel

 

Das Jubiläum wurde mit einem kleinen Fest gefeiert.


"Bergbau und Bergstadt Johanngeorgenstadt"

war bereits nach einem Jahr vergriffen.
Deshalb erschien Ende November 2002 die 2. Auflage. Möglich war die Vorfinanzierung nur durch die Unterstützung durch einige Mitglieder und Freunde des Fördervereins.
Gleichzeitig wurde häufig gewünschte Personenregister (PDF-Format) zum Download bereitgestellt:

Personenregister für die 1. Auflage

Personenregister für die 2. Auflage


Am 22. Juni 2001 erfolgte die Präsentation des Buches

"Bergbau und Bergstadt Johanngeorgenstadt".

 

Weihe der neuen Glocke auf dem Huthaus
im Juli 2000


Neue Glocke

 


1. Pferdegöpelfest (11.-13.8.2000)
an der Traditionsgaststätte "Zum Pferdegöpel"

PferdegöpelfestPferdegöpelfestPferdegöpelfest