Achtung:
Unaufgeklärter Kirchenraub
in Johanngeorgenstadt

An der Nacht vom 20. zum 21. November 1991 wurde während Bauarbeiten am Turm über das Baugerüst in die Stadtkirche von Johanngeorgenstadt eingebrochen.

Dabei wurden drei Gemälde entwendet - die für das an historischen Dingen nicht (mehr) sehr reiche Johanngeorgenstadt doch eine große Bedeutung haben.

"Für sachdienliche Hinweise" über den Verbleib dieser drei Bilder wären wir deshalb sehr dankbar. Zuständig ist die Polizeidirektion Westsachsen in Zwickau (0341 255-00).

 

 

 

  

Gemälde 1
Gemälde 1
Johann Georg Gottschald

Gemälde 2
Gemälde 2
Maria Regina Gottschaldin

Gemälde 3
Gemälde 3
Johann Löbel d.Ä.